Bergwald-ManagerIn

Kommunikation, Beteiligung und Projektarbeit im Alpenraum

Bergwaldmanagement - nur miteinander geht's!

Die Berg- und Schutzwälder erfüllen vielfältige Funktionen und ge- nießen die Aufmerksamkeit vieler Interessengruppen. Nicht immer ist es für die Verantwortlichen leicht, in den komplexen regionalen Natur-, Lebens- und Wirtschaftsräumen die unterschiedlichen Ansprüche und Interessen zusammenzubringen. 

Seit 2010 bilden sich jährlich Forstleute und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Landesverwaltungen, wie auch Menschen, die sich für die Natur im Alpenraum und lokale Entwicklungsprozesse engagieren, zu BergwaldmanagerInnen fort. Denn die Gestaltung von Beteiligungsprozessen, die Moderation von schwierigen, konfliktreichen Veranstaltungen, wie auch das Managment von Kommunikationsprozessen gehören zu einer erfolgreichen Arbeit. 

Das Fortbildungskonzept wurde 2011 mit dem Alpinen Schutzwaldpreis ausgezeichnet!

Aktuelles Angebot: