• Erfolgsprojekte
  • Partnerschaften & Innovation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Schulprojekte
  • Anerkennungspreis
  • Schutzwaldpate
 
 

Kategorieauswahl:

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

1 bis 3 von insgesamt 3

  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Lernpfad schutz.wald.mensch - Arosa Langwies

    Adresse
    AWN Region Rheintal/Schanfigg
    Reichenauerstrasse 61
    7015 Tamins
    Stadt
    Arosa / Langwies
    Land
    Schweiz
    Beschreibung
    Der Lernpfad liegt in der bekannten Tourismusregion Arosa-Langwies an einer stark frequentierten Wanderwegstrecke und stellt für Einheimische und Gäste ein attraktives Angebot dar. Mittels speziell entwickelter Betätigungs-Installationen wird einerseits das Zusammenwirken von Naturgefahren und Schutzwald für Erwachsene wie Kinder erlebbar, anderseits können entlang der Strecke die Gefahren anhand von Beispielen hautnah erlebt werden. Mit Anreizen zur Eigenkreativität und der Möglichkeit zu Gruppengesprächen ist die Information Teil eines angeregten aktiven Prozesses, welcher bei den BesucherInnen des Lernpfades die Bedeutung des Schutzwaldes im persönlichen Denken und Handeln verankern soll.
    Nachname
    Lernpfad schutz.wald.mensch - Arosa Langwies
    Geschlecht
    Region
    Graubünden
    Adressgruppe
    Nominierungen 2008
    Tx_rggooglemap_lng
    9.702988
    Tx_rggooglemap_lat
    46.798238
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Öffentlichkeitsarbeit
    Ttaddress_uid
    39
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2008
    Tt_address_group_uid
    4
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    LeiNa - ein Instrument für den Leistungsnachweis und das Controlling der Waldbewirtschaftung

    Adresse
    AWN GR
    Loëstr. 14
    Stadt
    Chur
    Postleitzahl
    7000
    Land
    Schweiz
    Beschreibung
    LeiNa ist ein vom Amt für Wald Graubünden entwickeltes, internetbasiertes Wald-Informationssystem, in welchem zurzeit über 13.000 forstwirtschaftliche Flächen erfasst sind. In Graubünden wird seit 2008 die gesamte Projektabrechnung über LeiNa abgewickelt.
    LeiNa ermöglicht die systematische Erfassung aller im Wald erbrachter Leistungen und waldbaulicher Maßnahmen und dient damit der Informationsweitergabe und der Wirkungskontrolle. Der modulartige Aufbau von LeiNa ermöglicht einen flexiblen Ausbau auf vorhandene Bedürfnisse. Die Datenverarbeitung ist darauf angelegt, dass sie für mehrere Förstergenerationen dezentral nutzbar ist.
    Nachname
    LeiNa - ein Instrument für den Leistungsnachweis und das Controlling der Waldbewirtschaftung
    Geschlecht
    Region
    Graubünden
    Adressgruppe
    Nominierungen 2010
    Tx_rggooglemap_lng
    9.5377
    Tx_rggooglemap_lat
    46.8538
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Partnerschaften & Innovation
    Ttaddress_uid
    43
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2010
    Tt_address_group_uid
    6
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Länderübergreifender Fortbildungslehrgang für ImpulsgeberInnen/ProzessbegleiterInnen von Schutzwaldplattformen bzw. Bergwaldforen

    Adresse
    Hans-Carl-von-Carlowitz Platz 2
    Firma
    Bayern und Tirol
    Stadt
    Freising
    Postleitzahl
    85354
    Land
    Deutschland
    Beschreibung
    In Tirol und Bayern arbeiten Förster und Waldaufseher engagiert am Erhalt und an
    der Pflege des Berg- und Schutzwaldes. Damit ihr Einsatz nachhaltig dem Wald nützt, müssen sie alle Interessen und Ansprüche an Bergwald einbeziehen. Für diese schwierige Aufgabe gibt die länderübergreifende Ausbildung zum Prozessbegleiter von Schutzwaldplattformen bzw. Bergwaldforen den Forstfachleuten neue kommunikative Werkzeuge an die Hand und bietet Unterstützung bei der Umsetzung vor Ort. Ziel ist es, dass alle beteiligten bzw. betroffenen Akteure vor Ort zusammenfinden, Information weitergeben, Wissen vermitteln, schutzrelevante Planungen austauschen und Maßnahmen im Bergwald abstimmen.
    Nachname
    Länderübergreifender Fortbildungslehrgang für ImpulsgeberInnen/ProzessbegleiterInnen von Schutzwaldplattformen bzw. Bergwaldforen
    Geschlecht
    Region
    Bayern /Tirol
    Adressgruppe
    Nominierungen 2011
    Tx_rggooglemap_lng
    11.6949987
    Tx_rggooglemap_lat
    48.3948737
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Partnerschaften & Innovation
    Ttaddress_uid
    48
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2011
    Tt_address_group_uid
    7
    Tt_address_group_pid
    321