• Erfolgsprojekte
  • Partnerschaften & Innovation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Schulprojekte
  • Anerkennungspreis
  • Schutzwaldpate
 
 

Kategorieauswahl:

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Wärmewerk Rasen

    Stadt
    Olang
    Land
    Italien
    Beschreibung
    Forststation Olang
    Nachname
    Wärmewerk Rasen
    Geschlecht
    Region
    Südtirol
    Adressgruppe
    Nominierungen 2009
    Tx_rggooglemap_lng
    12.0320389
    Tx_rggooglemap_lat
    46.7608120
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Partnerschaften & Innovation
    Ttaddress_uid
    33
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2009
    Tt_address_group_uid
    1
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Europäische Woche des Waldes

    Stadt
    Schlanders
    Land
    Italien
    Beschreibung
    Forstinspektorat Schlanders
    Nachname
    Europäische Woche des Waldes
    Geschlecht
    Region
    Südtirol
    Adressgruppe
    Nominierungen 2009
    Tx_rggooglemap_lng
    10.7723703
    Tx_rggooglemap_lat
    46.6293888
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Öffentlichkeitsarbeit
    Ttaddress_uid
    34
    Tt_address_group_uid
    1
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Die Natur als Klassenzimmer und Lehrmeister, Grundschule Stilfs

    Stadt
    Prad
    Land
    Italien
    Beschreibung
    Grundschule Stilfs, Forstinspektorat Schlanders, Forststation Prad

    „Die Natur als Klassenzimmer und wir als Entdecker, Gestalter und Lernende mittendrin“. Die Kinder errichteten einen „Vinschger- Latten- Speltenzaun“ aus Lärche und eine Trockensteinmauer, beobachteten Waldtiere im Morgengrauen, erstellten Schneeprofile, forsteten einen Mischwald auf einem erodierten Hang auf uvm. Unterstützung fanden sie dabei im fachkundigen Personal der Forststation Prad.
    Nachname
    Die Natur als Klassenzimmer und Lehrmeister, Grundschule Stilfs
    Geschlecht
    Region
    Südtirol
    Adressgruppe
    Nominierungen 2009
    Tx_rggooglemap_lng
    10.5472142
    Tx_rggooglemap_lat
    46.5983986
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Schulprojekte
    Ttaddress_uid
    35
    Tt_address_group_uid
    1
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Freiwillige Schutzwaldsanierung der Wälder des Vorderkaserhofes, Schnals – Pfossental, Südtirol

    Stadt
    Schnals
    Postleitzahl
    39020
    Land
    Italien
    Beschreibung
    Seit der Hofübernahme im Jahr 1983 setzt sich der Landwirt Richard Kofler für die Wiederaufforstung der Wälder seines Vorderkaserhofes ein. Ausschlaggebend dafür war eine labile Waldsituation. Trotz schwieriger Standortbedingungen ist es dem vorbildhaften Bemühen des Landwirts zu verdanken, dass die von ihm umgesetzten Maßnahmen zur Schutzwaldsanierung Erfolge zeigen. In über 20 Jahren wurden Lärchensämlinge aus dem nahe gelegenen Bachbett und Lawinenstrich entnommen und verpflanzt, vor Wild geschützt und regelmäßig ausgemäht. Zusätzlich wurde ein freiwilliger Waldbehandlungsplan erstellt. Die Holznutzung erfolgt kleinflächig und wird sorgfältig mittels Seilkran betrieben.
    Nachname
    Freiwillige Schutzwaldsanierung der Wälder des Vorderkaserhofes, Schnals – Pfossental, Südtirol
    Geschlecht
    Region
    Südtirol
    Adressgruppe
    Nominierungen 2010
    Tx_rggooglemap_lng
    10.9094497
    Tx_rggooglemap_lat
    46.7051650
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Erfolgsprojekte
    Ttaddress_uid
    36
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2010
    Tt_address_group_uid
    6
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Stiftung Bergwaldprojekt

    Adresse
    Stiftung Bergwaldprojekt
    Stadt
    Trin
    Postleitzahl
    7014
    Land
    Schweiz
    Beschreibung
    Tausende von Freiwilligen sorgen für die Erhaltung, Pflege und den Schutz des Waldes im Berggebiet. Das Projekt schafft die emotionale Bindung an den Bergwald weit über die Schweizer Grenzen hinaus und die Begeisterung dafür hält bereits 20 Jahre an.
    Nachname
    Stiftung Bergwaldprojekt
    Geschlecht
    Region
    Graubünden
    Adressgruppe
    Nominierungen 2006
    Tx_rggooglemap_lng
    9.363087
    Tx_rggooglemap_lat
    46.828438
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Partnerschaften & Innovation
    Ttaddress_uid
    37
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2006
    Tt_address_group_uid
    2
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Marketingkonzept für Bündner Mond- und Gebirgsholz

    Adresse
    Forst Heinzenberg
    Daniel Bürgi
    Stadt
    Flerden
    Postleitzahl
    7426
    Land
    Schweiz
    Beschreibung
    Dieses viel versprechende Marketingkonzept hat die bessere Vermarktung von Spezialholzsortimenten zum Ziel. Es beinhaltet eine Fülle von Anregungen für die Graubündner Waldbesitzer und kommt zugleich dem Schutzwald zugute.
    Nachname
    Marketingkonzept für Bündner Mond- und Gebirgsholz
    Geschlecht
    Region
    Graubünden
    Adressgruppe
    Nominierungen 2007
    Tx_rggooglemap_lng
    9.407902
    Tx_rggooglemap_lat
    46.703203
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Partnerschaften & Innovation
    Ttaddress_uid
    38
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2007
    Tt_address_group_uid
    5
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Lernpfad schutz.wald.mensch - Arosa Langwies

    Adresse
    AWN Region Rheintal/Schanfigg
    Reichenauerstrasse 61
    7015 Tamins
    Stadt
    Arosa / Langwies
    Land
    Schweiz
    Beschreibung
    Der Lernpfad liegt in der bekannten Tourismusregion Arosa-Langwies an einer stark frequentierten Wanderwegstrecke und stellt für Einheimische und Gäste ein attraktives Angebot dar. Mittels speziell entwickelter Betätigungs-Installationen wird einerseits das Zusammenwirken von Naturgefahren und Schutzwald für Erwachsene wie Kinder erlebbar, anderseits können entlang der Strecke die Gefahren anhand von Beispielen hautnah erlebt werden. Mit Anreizen zur Eigenkreativität und der Möglichkeit zu Gruppengesprächen ist die Information Teil eines angeregten aktiven Prozesses, welcher bei den BesucherInnen des Lernpfades die Bedeutung des Schutzwaldes im persönlichen Denken und Handeln verankern soll.
    Nachname
    Lernpfad schutz.wald.mensch - Arosa Langwies
    Geschlecht
    Region
    Graubünden
    Adressgruppe
    Nominierungen 2008
    Tx_rggooglemap_lng
    9.702988
    Tx_rggooglemap_lat
    46.798238
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Öffentlichkeitsarbeit
    Ttaddress_uid
    39
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2008
    Tt_address_group_uid
    4
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Aktionsprogramm Weisstanne

    Adresse
    AWN GR
    Loëstr. 14/16
    Stadt
    Chur
    Postleitzahl
    7000
    Land
    Schweiz
    Beschreibung
    Die Weißtanne erfüllt im Schutzwald eine wichtige Funktion. Anlass für das Aktionsprogramm sind anhaltende Probleme bei der Verjüngung der Weißtanne. Ziel des Projekts ist einerseits die Förderung der Baumart Tanne als wichtiger Bestandteil im Schutzwald und andererseits eine Sensibilisierung für die Problematik der Waldverjüngung.
    Nachname
    Aktionsprogramm Weisstanne
    Geschlecht
    Region
    Graubünden
    Adressgruppe
    Nominierungen 2008
    Tx_rggooglemap_lng
    9.5328022
    Tx_rggooglemap_lat
    46.8533441
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Partnerschaften & Innovation
    Ttaddress_uid
    40
    Tt_address_group_uid
    4
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    20 Jahre nach Vivian - Waldwiederherstellungsprojekt

    Adresse
    AWN Region Surselva
    Aussenstelle Disentis
    Via Sursilvana 25
    Stadt
    Disentis/Mustèr
    Postleitzahl
    7180
    Land
    Schweiz
    Beschreibung
    Der Sturm Vivian hat im Februar 1990 in der Oberen Surselva fast 171.000 m3 Holz beschädigt. Wichtige Schutzwälder wurden zum Teil vollständig zerstört. Mehrere Gemeinden waren akut von Naturgefahren bedroht. Bund, Kantone und Gemeinden forcierten eine rasche Wiederaufforstung. Die geplanten Maßnahmen – von der wissenschaftlich begleiteten Analyse der Ausgangslage bis zur Wiederbewaldung – wurden konsequent umgesetzt. 20 Jahre nach dem Ereignis präsentieren sich die einst betroffenen Flächen in einem sehr guten Zustand. Die gesetzten, differenzierten Maßnahmen haben sich bewährt und liefern wertvolle Erkenntnisse für die Zukunft.
    Nachname
    20 Jahre nach Vivian - Waldwiederherstellungsprojekt
    Geschlecht
    Region
    Graubünden
    Adressgruppe
    Nominierungen 2009
    Tx_rggooglemap_lng
    8.871803
    Tx_rggooglemap_lat
    46.684658
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Erfolgsprojekte
    Ttaddress_uid
    41
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2009
    Tt_address_group_uid
    1
    Tt_address_group_pid
    321
  • Änderungszeit
    09.08.2016
    Vollständiger Name

    Gebirgswaldbau im Einklang mit dem einmaligen Landschaftsbild im Oberengadin

    Adresse
    AWN Region Südbünden
    7524 Zuoz
    Stadt
    Zuoz
    Postleitzahl
    7524
    Land
    Schweiz
    Beschreibung
    Einer vorbildlichen Kooperation aus 11 Gemeinden, 7 Förstern und dem Amt für Wald Region Südbünden der es gelungen ist, die natürliche Schutzwaldverjüngung der Wälder des Oberengadins durch schonende Eingriffe zu gewährleisten. Auf 9`700 ha Waldfläche wurden unter Bewahrung des einmaligen Landschaftsbildes die waldbaulichen Maßnahmen an die Bedürfnisse des Schutzwaldes angepasst. Ziel war die Schaffung stufiger, vitaler und stabiler Gebirgs-Plenterwälder. Durch die vielfältigen Maßnahmen sind Wildschäden zurück gegangen. Die Zwangsnutzung von Sturmschäden kommt kaum noch vor. Holz wird mit verschiedenen Methoden gewonnen und rentable Holzschläge können ausgewiesen werden.
    Nachname
    Gebirgswaldbau im Einklang mit dem einmaligen Landschaftsbild im Oberengadin
    Geschlecht
    Region
    Graubünden
    Adressgruppe
    Nominierungen 2010
    Tx_rggooglemap_lng
    9.874992
    Tx_rggooglemap_lat
    46.515642
    Tx_rggooglemap_display
    1
    Tx_rggooglemap_cat2
    Erfolgsprojekte
    Ttaddress_uid
    42
    Tt_address_group_title
    Nominierungen 2010
    Tt_address_group_uid
    6
    Tt_address_group_pid
    321