Bilder von der Preisverleihung

Sorry, no images found in given path!
 

Alpiner Schutzwaldpreis 2008 - Preisverleihung in Götzis, Vorarlberg

Am 22. Januar 2009, um 10.30 Uhr fand in Götzis, Vorarlberg zum dritten mal die Verleihung des internationalen Alpinen Schutzwaldpreises der ARGE Alpenländischer Forstvereine statt.

LR Erich Schwärzler - Vorarlberg, LR Anton Steixner - Tirol, Minister Brunner, Bayern Resortdirektor Dr. Holzer - Südtirol,  und RegRat Engler - Graubünden nahmen die Auszeichnungen vor.

Das Gewinnerprojekt in der Kategorie Schulprojekte erhält einen Betrag von € 350.- sowie Spesenvergütung für die Fahrt zur Preisverteilung.  

Pressetext und Zusammenfassung als pdf. zum Download!

 

Kategorie Innovation

 Sieger: 

"Waldtypisierung Südtirol" - Amt für Forstplanung  der Abteilung Forstwirtschaft, Autonome Provinz Bozen-Südtirol; Südtirol

Nominierung:

-

 

Kategorie Schutzwaldpartnerschaften

Sieger: 

„Aktionsprogramm Weißtanne" Amt für Wald Graubünden, Amt für Jagd und Fischerei Graubünden, Bündner Kantonaler Patentjäger-Verband; Graubünden

Nominierung:

  • „Schutzwaldsanierung Morzine" - Stand Montafon Forstfonds, Cemagraf Grenoble, ONF France, Gemeinde Morzine; Vorarlberg/Frankreich
  • „Schutzwaldplattform Tirol"- Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Landesforstdienst Tirol, Partnerinstitutionen der Schutzwaldplattform Tirol, Schutzwaldpartnergemeinden; Tirol
 

Kategorie Schulprojekte

Sieger

 „Praktisches Arbeiten und Lenen im Schutzwald"-Bergwalderlebniszentrum Ruhpolding / Freie Waldorfschule Chiemgau; Bayern

Nominierung:

  • „Waldprojekt der Volksschule Zirl" Volksschule Zirl, Schutzwaldplattform Tirol; Tirol  
  • „Silbertal trifft Bodensee" Silbertaler Waldschule, Waldschule Bodensee; Vorarlberg
 

Kategorie Öffentlichkeitsarbeit

 

2 Sieger:

  • „Walderlebnispfad Raggal - Marul" Verein Walderlebnispfad Raggal–Marul; Vorarlberg
  •  „Lernpfad schutz.wald.mensch – Arosa Langwies" Amt für Wald Graubünden, Region Rheintal/Schanfigg; Graubünden

 

Kategorie Erfolgsprojekte

Sieger:

„Revitalisierung Milser Au" Agrargemeinschaft Mils bei Imst; Tirol

Nominierung:

  • „Umstrukturierung der Schwarzföhrenbestände des Vinschger Sonnenberges"Forstinspektorat Schlanders; Südtirol
  • „Schutzwaldverbesserung Längenfeld" Arbeitsgemeinschaft Schutzwaldverbesserung Längenfeld; Tirol